Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2005, 18:12   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Achtung [Chemie 11. Kl.] Brauche Hilfe.

Hallo erstmal!

Sicher ist es nicht gern gesehen, wenn Neulinge
sich erdreisten hier unmittelbar nach der Registrierung
um Hilfe zu bitten, jedoch handelt es sich hierbei wirklich um
einen Notfall, also seid bitte gnädig.

Ein guter Kumpel ist an mich herangetreten mit der Bitte,
dass ich ihm bei seiner Chemie Ersatzklausur, die vielleicht
entscheidend für seine Versetzung ist, meine Unterstützung
anbiete.

In Ermangelung jeglichen chemischen Grundwissens
und der damit verbundenen Konsequenz mich bis auf die Knochen
zu blamieren muss ich nun bei Euch fähigen Leute um Hilfe bitten.


Wenn jemand so nett wäre und mir bei der Bearbeitung dieser Aufgaben
hilfreich zur Seite stehen könnte, wäre ich ihm wirklich dankbar!


Aufgaben:

A2.Warum enthalten Wetterballone beim Start erheblich weniger Wasserstoffgas, als ihre Ballonhülle räumlich aufnehmen könnte?

A3.Das Wasserstoffgas der Wetterballone wird häufig durch eine chem. Reaktion gewonnen, bei der aus Calciumhydrid(CaH2) und Wasser(H2O) Wasserstoffgas und Calciumhydroxid (Ca(OH)2) erzeugt werden.

a. Wie lautet die Gleichung dieser Reaktion?

b. Wieviel Gramm Calciumhydrid und wieviel Gramm Wasser sind
notwendig, damit in einen Ballon 250 Liter Wasserstoff eingefüllt
werden können (Normbedingungen)?

A5.Welchen Raum nehmen folgende Gasmengen bei NB ein:

a. 32 g Sauerstoff
b. 20 g Wasserstoff
c. 14 g Ethen(C2H4)
d. 1 mol Kohlenstoffdioxid

A6. 1 Liter eines Gases wiegt bei NB 1,251 g.

a. Wie groß ist die molare Masse des Gases?

b. Um welches Gas könnte es sich der moralen Masse nach handeln?



Ich danke Euch.
Hannes
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige