Anzeige


Thema: Ampullen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2005, 19:25   #9   Druckbare Version zeigen
Tsionsen Männlich
Mitglied
Beiträge: 56
AW: Ampullen

Hallo,

ich hätte da auch noch eine Frage zum Abschmelzen von Ampullen:

Und zwar verwende ich Reagenzgläser (10x75mm) aus Borosilikatglas und muss sagen, dass sich diese ganz schwer zuschmelzen lassen. Als Brenner nehme ich ein CFH-Lötgerät mit Propan/Butan-Kartusche und will nun die obere Öffnung des Reagenzglases einfach zuschmelzen.
Einige Ampullen sind ja auch gelungen (mühselig), aber der Großteil will sich einfach nicht zuschmelzen lassen. Das Glas erweicht zwar und der Rand fällt auch ein, jodoch bleibt meist ein kleines Loch in der Mitte zurück.

Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?
(Mit ein paar alten Reagenzgläsern aus DDR-Zeiten, wohl eine andere Glassorte, ging das viel leichter, nur hab ich keine mehr )

Ein weiteres Problem ist, dass sich beim zuschmelzen in der Ampulle Kondenswasser bildet. Kann man das Verhindern?

Danke schon mal für die Hilfe und Gruß
Tsionsen
Tsionsen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige