Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2005, 17:00   #7   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: Natriumhydrogensulfat/carbonat

Hi!

Zitat:
Zitat von FK
Lass Die Natriumionen weg, die brauchen wir hier nicht.

Und die Protolysegleichung für Hydrogencarbonat schreiben wir nochmal ein bisschen anders:

HCO3- + H2O --> H2CO3 + OH-
H2CO3 --> H2O + CO2

Diese Schreibweise zeigt deutlicher, warum die Lösung alkalisch reagiert.
Müssen sich die Ladungen der Ionen nicht auf beiden Seiten aufheben?
Die Gleichung für Natriumhydrogensilfat wäre dann aber so richtig:

NaHSO4+ H2O ---> Na++ H3O++ SO42-

Wie heißen da aber jetzt Säure und Base? Ich kann da nämlich keine erkennen...
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige