Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2005, 14:14   #1   Druckbare Version zeigen
ChemieLaie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Bin verzweifelt brauche kompetenten Rat

Hallo Fachleute bitte helft mir mit Wissen, Eurer Erfahrung oder Vermutung,

wohne in altem Miethaus mit Holzdecken (kein Beton oder Estrich), bekomme immer öfter, auch in der Nacht "schwere Luft" von oberhalb ( 2 Mieter) in meine Wohnung, es tritt stoßartig auf, verflüchtigt sich relativ rasch, da ich eine Kombitherme habe, denke nicht explosiv, ich rieche es als stechend und scharf, am Boden ist es noch intensiver und es macht mich krank, hatte Asthmaanfall und mit den Stirnhöhlen und Augen brennen.
Manchmal hat das ganze Haus Geruch wie Bergwerk, Gangfenster und Hoftüren auch bei 0 Grad sind offen. Polizei und Feuerwehr hatte ich schon da, sagen ist normaler Wohnungsgeruch bei mir, Anfrage wegen Raumluftmessung bei diversen Stellen 100 Meinungen, sehr teuer und der Erfolg ist Fragezeichen.
Meine persönliche Vermutung ist, da wird nach irgendwelchen chem. Arbeiten an versch. Stellen (Kamine?)etwas unerlaubt entsorgt. Viel Leitungswasser scheint auch eine grosse Rolle zu spielen, Polizei war oben, war nichts ersichtlich, normale Wohnungen, bitte was denkt ihr was das für Gas sein könnte? Und welche chem. Arbeiten (es gibt auch Kinder in den Wohnungen), die ohne viel Lärm und ersichtlicher Geräte in einer kleinen Wohnung möglich wären? Bin für jeden Tip von euch dankbar, lg. Grüsse ChemieLaie
ChemieLaie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige