Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.03.2005, 09:22   #3   Druckbare Version zeigen
2-Pentin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Erzeugung von OH-Radikalen

Hallo BM,

im Prinzip richtig. Ich benutze aber keine herkömmlichen Elektroden sondern Elektroden, die eine dünne C-Schicht (sog. Diamantelektroden) besitzen. Und da soll die Überspannung von Wasser so hoch sein, dass Wasser nicht zersetzt wird, sondern sich eben bei der gesagten Spannung OH-Radikale bilden.

Leider find ich in der einschlägigen Literatur nichts darüber...

Die Methode wurde von der FHG etwickelt...
2-Pentin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige