Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2005, 13:41   #15   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: Was sagen mir MAK-Werte und Gefahrensymbole wirklich

Zitat:
Zitat von Humbug
....Solange nix neues existiert, sollte man sich weiterhin an die MAK's halten, da diese in der Mehrzahl wohl identisch mit den neuen AGW's sein werden. Unter http://www.luk-nrw.de/praev/thema/thema_05_03.asp ist eine meines erachtens nach gute Zusammenfassung der neuen Gefahrstoffverordnung. .....
Wirklich eine nette Zusammenfassung, auch wenn ich mit Entsetzen feststellen musste, dass auf der Seite immer noch vom DIN Sicherheitsdatenblatt die Rede ist. Dieses wurde doch schon vor ewig langer Zeit (ich glaube Mitte der 80er Jahre) durch das EU-Sicherheitsdatenblatt ersetzt, dessen deutsche Umsetzung die TRGS 220 darstellt.
Ansonsten kann ich die Seite durchaus empfehlen, wenn ich auch einen Praxisbezug absprechen muss, aber was kann man von einer Unfallkasse auch erwarten
Bei den MAK Werten gilt, dass es bis jetzt noch keine AGW gibt. Somit dienen die MAK der Orientierung. Da man aber bis jetzt noch nicht weiß, ob die AGW auch Spitzenbegrenzungskategorien bekommen werden (wohl eher nicht), oder Kurzzeitwerte (wohl eher), kann man die MAK hier nur als Orientierung ohne Rechtskraft verwenden. Der auf 21 Personen verkleinerte AGS hat von der Politik einiges an Arbeit auferlegt bekommen. Wenn ich dann noch sehe, dass die Verwender zu Messungen der AGW bei vielen Stoffen verpflichtet werden, gleichzeitig aber die Aufsichtsbehörden in vielen Bundesländern umorganisiert werden (z.B. Ba-Wü. Landesgewerbeaufsichtsamt wurde aufgelöst und die Aufgaben an die Kreise und Städte delegiert), kann man sehen, dass nichts vernünftiges dabei heraus kommt.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige