Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.12.2001, 16:02   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Und was hat das mit Stöchiometrie zu tun?

Also Du hast jeweils 2 Wägungen, ich denke mal, daraus sollst Du den Mittelwert bilden.
Wie die Dichte definiert ist, weißt Du oder? Dann schlägst Du die Dichte von Wasser bei 20 °C nach und berechnest dann mit dieser Angabe das Volumen. Wenn Du dieses hast, kannst Du aus der Masse die Dichte des Gemisches ausrechnen.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige