Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.03.2005, 23:01   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Silicone - Fluor - Kunststoffe

Hallo zusammen,

im Rahmen einer Studienarbeit habe ich folgendes Problem:

Ich soll nach einem Dichtstoff suchen der in einer Getriebeanwendung im Auto eingesetzt werden kann (Temp. bis 170°C / agressives Getriebeöl).

Der Dichtstoff soll sowohl auf den Thermoplasten (PA als auch PBT) & auf Metallen haften. Die Fa. Bayer hat mir ein Fluorsilicon angeboten. Normale Silicone würden anscheinend aufquellen da diese unpolar sind genauso wie das Getriebeöl.

Durch das Fluor im Silicon würde das Silicon einen polaren Charakter erhalten was wiederum gut zu dem unpolaren Getriebeöl passen würde !

Stimmt das bzw. habe ich da etwas durcheinander gebracht??

Bitte um eure Hilfe!

Danke!

Gruß Steffen
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige