Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2005, 14:39   #34   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Erdalkalimetalle-ganz ganz viele Fragen

Zitat:
Zitat von Muzmuz
ich war es nicht, der den wasserstoff aus dieser gruppe ausgeschlossen hat
es war sein eigenes verhalten, das es ihm unmöglich gemacht hat, in dieser gruppe akzeptiert zu werden
er raubt, sofern er mit den anderen der gruppe alleine gelassen wird, diesen ihre außenelektronen und stolziert als hydrid in der verbindung
daraufhin haben sich die anderen (Li, Na, K, Rb, Cs, Fr) in einem hexumvirat lange beratschlagt, obwohl sie sich aufgrund ihrer gemopsten valenzelektronen und damit verbundenen positiven ladung nur schwer zu einem treffen zusammenfinden konnten, und haben den wasserstoff aus ihrem verband ausgeschlossen

die anderen elemente haben diesen entschluss zur kenntnis genommen und ihn in das linke obere eck des periodensystems verbannt, auf dass er sich eines besseren besinne möge

lg,
Muzmuz
Man kann Dir eine gewisse dichterische Ader nicht absprechen!

Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige