Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.02.2005, 22:03   #1   Druckbare Version zeigen
BiZzI  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 63
Galvanische Zelle

Hallo!

Ich versteh nicht ganz, wie sich ein Potential in einer Halbzelle bildet. Angenommen ich hab eine Zinkelektrode die ich in eine Lösung mit Zinkionen gebe. Dann gibt diese Zinkelektrode doch Zn2+ Ionen ab und lädt sich dadurch negativ auf, es entsteht ein elektrochemisches Gleichgewicht. War das so richtig?
Wenn ja, warum gibt diese Elektrode nach außen Ionen ab? Warum müssen grade Zinkionen um die Elektrode herum gelöst sein, wieso geht es nicht mit normalem Wasser?

Danke schonmal im Voraus!
BiZzI ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige