Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.02.2005, 17:22   #1   Druckbare Version zeigen
Tim Müller Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
Glühbirne Wichtig: Luminol- Probe

Hallo Leute..
Die Luminol- Probe dient ja der Auffindung okkulter Blutspuren, weil das gemischte Zeug (Wasserstoffperoxid, Natriumcarbonat, Wasser, Luminol) ja nur anfängt zu leuchten, wenn Häm (was nur im Blut ist) vorkommt.
Aber es fängt doch auch an zu Leuchten, wenn man das gemischte Zeug mit Kaliumhexacyanoferrat zusammen mischt...
Meine Frage, wieso leutet es dann auch?? Ich dachte es wär als Blutnachweis einzigartig, und vor allem wieso leuchtet es auch?
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, danke, Tim.
__________________
Chemie ist da wo's knallt und stinkt, Physik ist da wo's nicht gelingt :)
Tim Müller ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige