Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.02.2005, 20:18   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Erdalkalimetalle-ganz ganz viele Fragen

Was denkst du, wer wir hier sind? Wenn du keine Lust auf Hausaufgaben hast, sollen sie einfach andere für dich machen?
Es sind viele Fragen, und normalerweise machen Lehrer nicht so viel auf einmal. Pass doch in Chemie mal auf, anstatt zu schlafen. Mach doch mal ein paar Vorschläge, was passieren könnte, was man wie macht, was wie reagiert. Ansonsten www.wir-machen-deine-hausaufgaben.de

Die Fragen sind wohl nicht schwer zu beantworten, aber wenn du dir keine Mühe machst, wieso sollten wir dann? Internet ist teuer

Zitat:
ihr denkt wohl alle ihr seit die schlausten und hättet die weisheit gepachtet.
JA, sind wir, und JA, haben wir. Aber glaub mir, es gibt genug. Die ist sogar kostenlos. Nimm dir nen Chemiebuch, ein paar Klassenkameraden, und dann setzt euch zusammen, und macht das. Lösungsvorschläge könnt ihr dann hier posten, und für die letzten Meter bekommt ihr dann schon Hilfe...

Mich wundert es, das er für "so ein Scheiß-Fach" sich die Mühe gemacht hat, soviele Fragen einzutippen. Also minimalstes Interesse scheint da zu sein. Das man sich Antworten nicht aus den Fingern saugen kann, ist klar, aber wenn man in Chemie aufpasst, lassen sich die Fragen beantworten. Und selbst wenn Fehler drin sind, eine 3 ist besser als eine 6, stimmts?

Zitat:
9. Wie wird Magnesium aufbewahrt?
In der Kitteltasche vom Lehrer Da heissts dann nicht "welches Regal" sondern "welche Tasche" ^^ Ausserdem ist das Mg von unserem Lehrer schwarz....wohl eine Erinnerung aus dem 1. Semester

Geändert von kaliumcyanid (25.02.2005 um 20:30 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige