Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2005, 22:54   #1   Druckbare Version zeigen
Viola weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 272
Ligandenfeldstärke

Hallo zusammen

Zitat aus Skript:

In einem oktaedrischen Komplex werden die Energie-Niveaus erergiereicher, weil deren e- die freien e- - Paare der Liganden abstossen. ( Ich komme mit der Argumentation nicht klar: warum sind die d- Niveaus des Zentralteilchnes energiereicher als im "Nomalzustand" (Atom)?

......

delta E= 10 Dq, die Gesamtenergie bleibt gleich. Dq ist ein Mass für die Ligandenfeldstärke.

Was versteht man unter der Ligandenfeldstärke? Was bedeuten kleine/grosse Dq Werte?
Und was hat das mit den d- Niveaus genau zu tun?


ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

mfg Viola
__________________
Gewissen kann nur sein, wo auch Wissen ist.


Erhard Blanck
Viola ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige