Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2005, 14:59   #2   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Erklärung Von Summenformel

hallo nowitzki !

dieses * wird manchmal als "mal", dann wieder auch als "punkt" oder als "mit" ausgesprochen

in deinem beispiel, dem hydroxylapatit (zahnschmelz, knochen) ist es manchmal anschaulicher, andere formen als die simple summenformel anzugeben die in diesem fall wäre Ca5HP3O13
schon die form mit (PO4)x gibt auskunft darüber, wie die anordnung im molekül bzw im kristall aussieht

gerne wird diese art bei mineralen (insbesondere bei kristallwasser) verwendet
z.b. für soda Na2CO3 * 10 H2O
das heisst, pro Na2CO3 sind im kristall 10 wassermoleküle eingebunden, was hier auf den ersten blick ersichtlich wird

bei einer sturen summenformel, die da heissen könnte Na2H20CO13 geht weniger information hervor und schaut zumindest in meinen augen auch "nicht gut" aus

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige