Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.02.2005, 16:35   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Lustige Eiweiß- und Kunststoffexperimente

Zitat:
Zitat von polysom
diese hässlichen gelben Flecken ein, die Salpetersäure auf der Haut hinterlässt (...)

Es gibt doch farbige Nachweiß-Reaktionen für Eiweiße: Xanthoproteinreaktion
Das ist übrigens die Xanthoproteinreaktion. Es soll ja Leute geben, deren Epidermiszellen auch Proteine enthalten...


@Chemikergesucht : Zu Kunststoffen. DU könntest die Polymerisationen vorführen, z.B. Polystyrol aus Styren (einfach im Wasserbad kochen mit nem Spatel Benzoylperoxid drin) oder Polyacryl aus Acrylonitril (50:50 mit Wasser verdünnt, Spatel Kaliumperoxodisulfat rein) und kochen. So besonders lustig ist das zwar nicht.

Nylonherstellung und Spinnen eines Fadens schon eher : Sebacinsäuredichlorid in Tetrachlormethan lösen, Diaminohexan in Wasser. Die beiden Flüssigkeiten in einem Becher übereinanderschichten und an der Phasengrenze, wo die Polymerisation stattfindet, einen "Faden" mit der Pinzette fassen und ziehen. Mit etwas Geschick kriegt man meterlange Exemplare.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige