Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2005, 01:26   #23   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: weißer Phosphor

Vom Kupfer gibt es folgende Phosphide: CuP2, Cu2P, Cu3P2 und Cu3P, welche(s) davon hier wirklich entstehen, kann ich nicht sagen. Dennoch stimmt die Stöchiometrie Deiner Gleichung nicht...

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige