Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.02.2005, 15:04   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Beschaffung von Chilesalpeter/ Luftverbrennung/ künstl.-Düngung

zu 1) Chilesalpeter musste über den Seeweg importiert werden. Als der erste Weltkrieg im gange war gab es eine Seeblockade, somit war der Import nicht möglich und es musste nach anderen Methoden gesucht werden um HNO3 herzustellen.

zu 3) Stichwort: N2 Fixierung
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige