Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.02.2005, 21:01   #10   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Konzentration H+ und Mg2+

Zitat:
ich glaube es ist auch 1 mol.
Jetzt hast Du es verstanden.
Das meinte ich vorhin mit "Zusammenhang"!
Und natürlich entsteht auch 1 mol Mg2+, und genau darum ging es ja auch:
Wenn 1 mol Wasserstoff gebildet wurde, dann ist auch 1 mol Mg2+ entstanden, gleichzeitig hat sich 1 mol Mg gelöst und 2 mol HCl haben abreagiert (sind also weg).
Aus diesem Zusammenhang kannst Du jetzt berechnen, wieviel HCl zu jedem Zeitpunkt wegreagiert ist und wie somit die aktuelle Konzentration zum jeweiligen Zeitpunkt ist.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige