Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.02.2005, 09:37   #4   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Verhältnisformel Quecksilberoxid

Falls noch nicht zu spät:

2 HgO --> 2 Hg + O2

Es entstehen ja 4 g Hg. Laut PSE hat Hg eine M von 200 g/mol. Daraus ergibt sich mittels Dreisatz eine Stoffmenge von 0,02 mol. Beim Sauerstoff entstehen 0,241 L. Ein Mol eines Gases hat 22,4 L, durch Dreisatz ergibt sich somit eine Stoffmenge von 0,01 mol. Man kann also sehen das doppelt soviel Hg entsteht (Stoffmengenbezogen) wie Sauerstoff. Somit haben wir das Verhältnis 2:1.

Ich frage mich trotzdem wie Euer Lehrer solche Fragen stellen kann aber ihr noch nix von Molmasse und Stöchiometrie gehört habt.
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige