Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.12.2001, 23:31   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Zitat:
Hallo. Ich habe mal eine Frage, weiss aber nicht ob das jetzt hier hingehört weil ich ja noch neu bin. Wir hatten mal in Chemie Stoffe die Reaktionen mit Feuer hervorerufen hatten, ich weiss aber nicht mehr welche das waren. Also Z.B einen stoff das aus der kleinen Flamme ne etwas grössere, oder ne stichflamme macht, oder ein mittel was die Flamenfarbe verändert.
Also zunächst mal herzlich willkommen, ich schliesse mich da Franz an.

Ich vermute mal was Du meinst : Ihr hattet eine Substanz ins Feuer gehalten, daraufhin hat es "geblitzt"? Das macht man mit Magesiumspänen; Magnesium ist ein sehr unedles Metall, das mit Sauerstoff (in der Hitze) unter Feuererscheinung reagiert. Wenn man den Mg-Spänen etwas Salze der erten oder zweiten Hauptgruppe zugibt, erzeugt man eine bunten Flamme:

Na : gelb
K : rot
Sr : rot
Ba : grün

Aber : Das kann ganz böse ins Auge gehen : glühende Metallteilchen haben mehrere tausend °C, die fressen sich regelrecht in die (Horn-)haut. Ich habe mehrere Bekannte, die jetzt massiv Probleme haben : Abgesprengte Hand, eingeschränkte Sehfähigkeiten etc.

By the way : Sr und Ba sind Schwermetalle, schlicht eine ökologische Sauerei, sowas in die Luft zu jagen.

Ich bin beileibe kein Feigling : Aber von Sachen, von denen ich nicht weiss, wie sie ausgehen, lasse ich die Finger.

Bitte denke daran : gerade jetzt, wo Sylvester vor der Tür steht.


Geändert von hippie (15.12.2001 um 23:55 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige