Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.02.2005, 23:28   #16   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 578
AW: Zersetzt sich Kunststoff?

nein, das ist schon klar, was ich meine ist das die Reaktion "rückwärts" verläuft. Wenn ich reine 100 % PE habe müsste doch eben ein kleiner Teil der Produkte wieder zu den Edukten reagieren, wegen dem Minimum in der Funktion von dG.
Genau wie Wasser.
Wasser müsste ja theoretisch betrachtet, wie C2H5OH und FK schon sagten auch freiwillig zu H2 und O2 reagieren und das GGW einstellen, nur eben ist das ja logisch tun sie es ja nicht wegen der Aktivierungsenthalpie die ich erbringen müsste.

Beim Kunststoff ist doch etwa das Gleiche Prinzip.
Die Produkte müssten sich laut der Kurve bzw. GGW konstante theoretisch betrachtet auch zu seinen Edukten zersetzen bis das GGW erfüllt ist, nur tun sie das ja nicht weil die Aktivierungsenergie einfach fehlt.

Sind die Gedanken dazu nicht richtig, denn jetzt bin ich etwas verwirrt
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige