Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.2005, 19:41   #1   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 578
Zersetzt sich Kunststoff?

Ich weiss, meine Fragen sind nervig, aber dennoch wird einem hier immer gut geholfen.
Diese frage kam mir heute.
Eigentlich müsste sich Kunstoff, bspw. Polyethylen zersetzen, oder nicht?
Wenn ich 100 % reines Polyethylen habe müsste sich Kunststoff doch im Prinzip bis zum GGW spontan zu Ethen zersetzen.
Da Ethen flüchtig ist "entwischt" es doch sozusagen aus dem GGW und dieses möchte Ethen immer weiter nachbilden. Dadurch zersetzt sich doch der Kunststoff immer weiter bis irgendwann nix mehr vom Polyethylen übrig ist.

Mag sein dass die Reaktion eine relativ positive Konstante K hat und das GGW auf Produktseite liegt, dennoch müsste sich doch Polyethylen spontan bis zum GGW zersetzen aufgrund des Minimums in der Funktion der freien Enthalpie.

Sind meine Gedanken richtig oder habe ich irgendwo einen Denkfehler?

Hoffe euch nicht all zu sehr gestresst zu haben

Gruss

Arsin
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige