Anzeige


Thema: Sommersmog
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.2005, 17:50   #2   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Sommersmog

Ozon entsteht durch die Reaktion von molekularem Sauerstoff mit atomarem (also mit der Vorstufe NO2 - wie Du ja gesagt hast).

Es ist chemisch sehr reaktiv, greift also viele andere Stoffe an und kann deshalb Menschen, Pflanzen und Materialien (zum Beispiel Kunststoffe und Metalle) schädigen. Darüber hinaus ist Ozon ein Treibhausgas, trägt also zur Erwärmung der Erdatmosphäre bei.

Am Tag (UV-Strahlung ist vorhanden - die wird gebraucht zur Ozonbildung) bildet sich quasi mehr Ozon als durch die Reaktivität des Ozons wegreagieren kann. Nachts - keine Sonne - und das Gleichgewicht verschiebt sich quasi zu gunsten der Abbaureaktionen
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige