Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2005, 16:20   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Herstellung einer Lösung mit verschiedenem Chlorkonzentration

Zitat:
Zitat von kdawg13
Die Lösung hat eine Haltbarkeit von 6 Monaten und wurde am 07.10.05 geprüft.
Bei dem Prüfdatum müsste sie einfach perfekt sein!
Der Cl2-Abbau kann nicht vorausberechnet werden, weil er von den Umgebungsfaktoren abhängt.
Du müsstest, wenn es genau werden soll, vor der Herstellung deiner Lösungen eine Messung machen, amm besten iodometrisch. Liegt das im Bereich deiner Möglichkeiten?
Zur Verdünnung: du hast Masseprozente (m/m), d. h. in 100 Gramm der Lösung sind 12,5 Gramm Chlor.
Um auf so starke Verdünnungen zu kommen wie du sie willst, empfiehlt es sich erst eine Zwischenverdünnung zu machen, z. B. auf 1 Gramm /Liter. Dazu bräuchtest du 1 g x 100 / 12,5 = 8 Gramm des Konzentrats. das kannst du entweder wiegen oder, wenn du die Dichte kennst, pipettieren.
Die weitere Verdünnung erfolgt analog.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige