Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2005, 12:39   #80   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: Sicherheit im Chemieunterricht

Zitat:
Zitat von ricinus
....Schliesslich soll ja z.B. die Chemie der Aromaten auch in der Schule behandelt werden (Nitrierung, Sulfonierung von Benzol und Phenol etc). Wir können doch nicht irgendwann dahin kommen, nur noch Chemie an der Tafel machen zu dürfen ?....
Was lernt der durchschnittliche Schüler für seine Allgemeinbildung aus den genannten Experimenten? Ich gehe hier von einer allgemeinbildenden Schule aus (also Haupt-, Realschule, Gymnasium), nicht von einer Fachschule oder Hochschule.
Natürlich lockert eine Vorführung oder gar ein Schülerexperiment den Unterricht auf und prägt sich möglicherweise besser in das Gedächtnis ein, als viele Vorlesungen, nur ist die Sicherheit ein relevantes Thema, welche unbedingt beachtet werden muß. Das Chemikaliengesetz sieht für Ordnungswidrigkeiten Bußgelder bis 50000 Euro und für Straftaten Freiheitsentzug bis 2 Jahre vor. Wäre ich Lehrer, so würde ich mir genau überlegen, ob ich noch Versuche mit gefährlichen Chemikalien vorführe oder gar durch Schuler durchführen lasse, auch wenn die genannten Strafen nur sehr selten verhängt werden, spätestens bei einem Unfall ermittelt die Staatsanwaltschaft. Ich spreche da aus negativer Erfahrung (zum Glück hat es mich nicht selbst getroffen).
Zitat:
Zitat von ricinus
....Chemie ist nun mal eine experimentelle Wissenschaft, und ohne Versuche vermitteln wir ja dann auch ein völlig falsches Bild dieses Faches. Wir müssen die Chemie doch so vermitteln wie sie ist...
Dann frag mal einen Chemiker, wie oft er im Labor arbeitet und wie oft im Büro. Selbst bei einem im Labor tätigen Chemiker wird der Verwaltungs- und Dokumentationsaufwand heute bei ca. 50% liegen, wenn nicht noch darüber.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige