Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2005, 11:10   #78   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Sicherheit im Chemieunterricht

Zitat:
Zitat von Tiefflieger
Ich kann mir kaum vorstellen, dass es eine Schule in D gibt, die die dort vorgegebenen, und somit verbindlich gültigen Maßnahmen, einhalten kann.
Dann muss eben Geld her, um die zusätzlich erforderlichen Sicherheitsstandards garantieren zu können. Schliesslich soll ja z.B. die Chemie der Aromaten auch in der Schule behandelt werden (Nitrierung, Sulfonierung von Benzol und Phenol etc). Wir können doch nicht irgendwann dahin kommen, nur noch Chemie an der Tafel machen zu dürfen ?
Wir arbeiten doch schon so weit es geht unter Abzügen, mit Handschuhen, Sicherheitsscheiben etc. Für die meisten Schüler ist Chemie eh schon etwas sehr abstraktes (für die gestandenen Chemiker hier im Forum wahrscheinlich schwer vorstellbar...). Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie die Schüler reagieren werden, wenn nur noch tafelweise Formeln und Gleichungen auf sie herabregnen...und nicht hin und wieder auch ein Experiment zur Veranschaulichung.
Chemie ist nun mal eine experimentelle Wissenschaft, und ohne Versuche vermitteln wir ja dann auch ein völlig falsches Bild dieses Faches. Wir müssen die Chemie doch so vermitteln wie sie ist - das chemische Wissen der Menschheit stammt eben zum weitaus grössten Teil aus experimenteller Erfahrung---

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige