Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2005, 00:24   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bestimmung des Kalkgehalts in Eierschalen durch Rücktitration

erstmal Reaktionsgleichung aufstellen für die Reaktion der Eierschale mit der Säure.
Anhand der verbliebenen Salzäurekonzentration kann man auf die Stoffmenge an, bei der Reaktion verbrauchten, Salzsäure schließen...
und dann Reaktionsgleichung aufstellen für die Reaktion der Eierschale mit der Säure.
Der Rest geht über die Stoffmengenverhältnisse
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige