Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2005, 13:52   #32   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Sicherheit im Chemieunterricht

Zitat:
Zitat von Woehler
Also, jemanden als zu blöd zum Leben zu bezeichnen, finde ich schon ganz schön hart - nehme mal an, dass Du da ein wenig übertrieben hast, immerhin müssen auch nicht alle Leute Chemie können. Im übrigen geht die größte Gefährdung (wie bei den meisten Dingen) nicht von den Leuten aus, die keine Ahnung haben, sondern von denen, die keine "Respekt" mehr vor dem ganzen Kram haben und die Gefahren unterschätzen.
Ich bin nicht der Meinung, der Evolution sollte durch den Chemieunterricht in den Schulen Vorschub geleistet werden (das macht das Leben schon allein ).

Aber es gibt meiner Erfahrung nach immer ein paar Leute, denen man im Chemieunterricht besser gar nichts in die Hand geben sollte. Einige meiner lieben Mitschüler haben z.B. gerne ein Experiment durchgeführt, in dem sie feststellen wollten, ob die Gaswerke oder die Wasserwerke ihr Produkt mit mehr Druck anliefern: Einfach den Schlauch vom Bunsenbrenner mal an den Wasserhahn anschließen und beide Hähne aufdrehen.
Solche Typen darfst Du keine Sekunde alleine im Chemieraum lassen, ich bin sicher, die hätten auch keinen Respekt vor Explosiv- und Giftstoffen!

Gruß, Michael

Geändert von MSE (09.02.2005 um 13:53 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige