Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2005, 22:48   #11   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Facharbeit Chemie - Wasseranalyse

Hallo

es gibt ein paar qualitative Nachweisreaktionen für Nitrat, aber ob die empfindlich genug sind, die Mengen zu erfassen, die im Oberflächenwasser so drin sind (5-100 mg/l, im schlimmsten Fall ?) müsste man mal probieren ... Hängt ja auch vom Versiffungsgrad des Wassers ab, nicht ? Bei den richtig versauten Proben wird die Ringprobe wohl gehn.

Ringprobe, Lunge, Diphenylamin, wären so einige Möglichkeiten <- Suchfunktion des Forums

Man könnte auch mit ner Legierung das Nitrat zu Ammonium reduzieren und analog zur Kjeldahl Methode dann über Ammoniak bestimmen. Aber das ist auch schon wieder quantitativ....

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige