Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2005, 15:06   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schwefelsäureherstellung

Zitat:
Ich werde versuchen das Eisensulfat auf bis 500 Grad Celsius zu erhitzen und es in eine Bariumchloridlösung einleiten.
Mein Lehrer meinte mir auch, dass er diesen Versuch auch noch nicht ausprobiert hat.. und war gespannt, ob ich es schaffe (das mit dem erhitzen)

?
2 FeSO4 * 7 H20 + 0.5 O2 ------------> Fe2O3 + 2 H2SO4 + 12H2O
?
Wenn ich das Eisensulfat erhitze entweicht bei ca. 480Grad Celsius SO3(Gas).
Dieses wollt ich dann in die Bariumhydroxydlösung einleiten, falls schwerstlösliges Bariumsulfat ausfällt, habe ich nachgewiesen, dass H2SO4 entstanden ist.
Oder nicht?

MfG Odinslaw
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige