Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.02.2005, 19:56   #3   Druckbare Version zeigen
JT-ToM  
Mitglied
Beiträge: 390
AW: geeigneter versuchsaufbau ?

Zitat:
Zitat von Tina0610
Hallo!

ich soll die Ks-Werte zu den Protelysestufen der Weinsäure über eine Titrationskurve ermitteln.

Dazu habe ich mir folgenden veruschsaufbau überlegt:

Erlenmeyerkolben,Bürette,Pipettierball,Weinsäure 50 mg , Natronlauge und Bromthymolblau...

denkt ihr das klappt so oder würdet ihr nen anderen versuchsaufbau nehmen?
Wenn du ohne pH-Meter arbeiten musst / willst, dann nutze mehrere Indikatoren. Sie dazu:
http://www.rossleben2001.werner-knoben.de/doku/kurs72web/node8.html

Lg ToM
JT-ToM ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige