Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.02.2005, 15:39   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Sicherheit im Chemieunterricht

Zitat:
Allerdings ist es meiner Meinung nach wichtig, Schüler auch in dieser Richtung auf das Studium vorzubereiten und nicht nur mit schnöder Theorie.
mal ehrlich: wieviele der Schüler in den Chemie Grund- und Leistungskursen studieren nachher Chemie oder ein verwandtes naturwissenschaftliches Fach?
Und wieviele haben den Kurs nur gewählt, weil es ihnen leicht fällt (oder sie es für leicht halten) und damit einfach ihren Abi-Schnitt heben wollen?
Und das gilt nur für die Oberstufe.
In der Schule soll nur ein - möglichst für alle verständliches - Grundwissen vermittelt werden.
Die Dinge die man i.A. mit Schwefelwasserstoff, Kohlenmonoxid usw. macht sind da schon viel zu spezifisch, wenn man bedenkt, dass eben nicht jeder nachher Chemie studieren will...

Des Weiteren schließe ich mich meinen Vorgängern an:
H2S, Co, CO, NO und co. heißen nicht umsonst Gefahrstoffe.
Zumal H2S in seiner Giftigkeit dem HCN nur um weniges nachsteht...
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige