Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2005, 13:06   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Beständdigkeit von Glas gegenüber Chemikalien

Hallo

das weiche Kalk-Soda Glas ist am wenigsten beständig; selbst Wasser löst daraus schon beträchtliche Mengen an NaOH und Ca(OH)2 mit der Zeit heraus. Das Natrium und Calcium ist im Glas in Form der entsprechenden Oxide in das Silikatgerüst eingebaut.

Borosilikatglas ist besser oder Boral (mit Bor und Aluminiumoxiden drin statt Natrium- und Calcium) ist beständiger. Am beständigsten ist Quarz (reines SiO2) weil es darin keine Ionen gibt, die rausgelöst werden könnten. Dann gibt es noch Spezialgläser wie Bleiglas (mit Bleixoid) drin (Bleikristall !) und Berylliumglas, die werden aber normalerweise für Laborgeraäte nicht verwandt.

Gegenüber Säuren ist SiO2 selbst gut beständig, ausser Flussäure (HF), die das SiO2 zu SiF4 und H2 O zersetzt...

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige