Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2005, 12:09   #5   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von Paleiko
Mein Anorganik-Prof würde dich töten... Der hasst es, wenn man bei Hauptgruppenchemie mit d-Orbitalen kommt. Er sagt immer wieder, dass das schlicht falsch sei. Warum erklärt er aber nicht
Im Riedel (und ausführlicher im Huheey) werden vier Argumente gegen eine d-Orbital-Beteiligung bei den HG-Elementen aufgeführt (hohe Promotionsenergie, diffuser Charakter, Möglichkeit der Hyperkonjugation, theoretische Rechnungen) und nur eins, das dafür spricht (Änderung der Orbitalenergie und des Orbitalcharakters bei der Bildung einer Verbindung könnte die hohe Promotionsenergie und den diffusen Charakter erniedrigen).

Eine 3c4e-Bindung beim PCl5 ist die Alternative zu d-Orbitalen, ja.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige