Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2001, 02:00   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ja, der Sauerstoff ist sp3-hybridisiert, promoviert werden braucht ja im Prinzip nichts, im Gegensatz zur sp3-Hybridisierung beim Kohlenstoff zum Beispiel. Zwei sp3-Hybridorbitale bilden durch Überlappung mit den s-Orbitalen des Wasserstoffs, jeweils ein <font class="serif">&sigma;</font>- und ein <font class="serif">&sigma;</font>*-Orbital, also ein bindendes und ein antibindendes Molekülobital. Letzteres bleibt natürlich unbesetzt. Die übrigen beiden sp3-Hybridorbitale enthalten die beiden freien Elektronenpaare.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige