Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2005, 11:38   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Atom-Erkennung

hallo,

so jetzt hab ich die richtige Lösung. also man muss die untenstehenden atom zusammenrechenen (Addieren) und dann wenn noch eine Zahl davor steht das Mal nehmen (Multiplizieren). des heißt es kommt bei a)3, b)9, C)7, d) 28 e) 5, f)2.

mfg filme4eva
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige