Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.02.2005, 23:26   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Reinigen von Laborgeräten

400°C würde ich einem Kühler nicht zumuten. Besonders Intensivkühler sind ja wg der vielen Verschweissungen etwas empflindlicher...

Und Pyrolyse nutzt rein gar nichts bei Schwermetallverbindungen...damit zerstörst du nur manche organischen Verunreinigungen, und du weisst noch nicht mal, ob die alle weg sind ...

Ich würde keine Laborgeräte, schon gar keine, deren Geschichte ich nicht kenne, für die Herstellung von Lebensmitteln verwenden, davon ist nur abzuraten. Wenn Du's nicht lassen kannst, würde ich das Ding in einem Eimer voll konz. Chromschwefelsäure versenken und mal gut einweichen lassen. Danach mit sehr sehr sehr viel Wasser spülen.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige