Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2000, 15:43   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage

@ Michael:

Wasserstoffperoxidlösung (30%) (=Perhydrol) ist normalerweise mit (Di)Hydrogenphosphaten (Katalysatorgift?) stabilisiert, so dass es bei Raumtemperatur ungekühlt stabil ist.
(Ich kenne niemanden, der Perhydrol im Kühlschrank aufbewahrt...)

Moritz
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige