Anzeige


Thema: wasserbildung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.02.2005, 18:14   #10   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: wasserbildung

Bei endergoisch und exergonisch wird über DG noch die Entropieänderung der Reaktion mit berücksichtigt.

Wenn die Reaktion exotherm ist, aber es zu einer starken Entropieabnahme kommt, kann eine solche Reaktion durchaus endergonisch sein.
Z. B. läuft die Bildung von Wasser bei sehr hohen Temperaturen nicht mehr freiwillig ab, weil die Entropie abnimmt und obwohl die Reaktion nach wie vor exotherm wäre.
Umgekehrt kann eine endotherme Reaktion exergonisch sein, wenn die Entropie stark zunimmt.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige