Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2005, 22:17   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: 1-Deuterobutan

Zitat:
Zitat von sumsolar
ich hab noch mal mein chemielehrer gefragt und der meinte man müsste das atom dann mit D in der strukturformel angeben stimmt das, er war sich nämlich nicht so sicher?
Normalerweise gibt man in der Summen-/Strukturformel das Elementsymbol an. H für Wasserstoff, so ist es vereinbart.

Wenn man speziell kennzeichnen will, dass an einer Stelle ein bestimmtes Isotop sitzt, kann man das angeben.

Übliche Schreibweisen sind CH3-14COOH für radioaktiv markierte Essigsäure.

d6-DMSO für durchdeuteriertes Dimethylsulfat (wird in der Kernresonanzspektroskopie verwendet).

D2O für schweres Wasser (ebenfalls NMR).

Wollte man alle Isotope an allen Stellen berücksichtigen, gäbe das ein Chaos.

Wenn speziell angegeben ist,

Zitat:
1-Deuterbutan
was 1-Deuterobutan heissen müsste, würde ich das schreiben als

CH2D-CH2-CH2-CH3 oder
CH22H-CH2-CH2-CH3.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige