Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2001, 00:35   #10   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Beim "Lösen" (*) von Natrium in Brom entsteht kein Wasserstoff - woraus sollte er auch entstehen, wenn nur Natrium- und Brom-Teilchen vorhanden sind? Die Reaktion verläuft sehr heftig unter Bildung des Salzes Natriumbromid, NaBr.

(*) Hier handelt es sich nicht um einen Lösevorgang im physikalischen, sondern im chemischen Sinn. Beim Verdampfen des "Lösungsmittels" erhält man nicht den "gelösten" Stoff zurück, sondern eine andere chemische Verbindung.


Supraleiter sind Stoffe (tiefgekühlte Keramiken oder Helium z.B.), die Strom ohne elektrischen Widerstand leiten. Siehe z.B. http://www3.htl-hl.ac.at/cgi-bin/redir/hcrsredir.cgi?http://www3.htl-hl.ac.at/homepage/hcrs/LIQUIDN2.HTM
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige