Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.01.2005, 23:26   #3   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Der beste Weg für Chemie zu lernen!

Zitat:
Ansosnten würde ich zum Lernen raten, dass Du z. B. hier im Forum eine möglichst präzise Frage stellst, wenn du etwas nicht verstanden hast.
Die bewährte Methode...

Ehrlich gesagt fällt mir aber auch nichts besseres ein.

Zitat:
Der wichtigste Bestandteil ist das Wasserstoff, das chemisch das kleinste Volumen hat. Stimmt das wirklich?
Wasserstoff hat die kleinsten Atome, aber da sprechen wir nicht von Volumen, sondern von Van-der-Waals-Radius, um nicht in die Falle zu laufen, die Belsan schon demonstriert hat: Volumen ist in der Chemie mit Flüssigkeiten oder Gasen verbunden.

Bei allen organischen Verbindungen hängt reichlich Wasserstoff mit drin, aber vom "wichtigsten Bestandteil" würd ich da nicht sprechen. Das ist der Kohlenstoff, aber das lernst du (hoffentlich) noch in der Schule.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige