Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.01.2005, 17:40   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Kalibrierkurve für die photometrische bestimmung von Aluminium

Uber welchen Konzentrationsintervall erstrecken sich denn deine Verdünnungen ? Das Gesetz von Beer-Lambert gilt meist nur innerhalb bestimmter Grenzen...

Wie hast Du den pH eingestellt ? Ich weiss jetzt die Einzelheiten der beiden Methoden nicht, aber meist muss man einen ganz bestimmten pH in den proben haben und vielleicht sind noch andere Zusätze nötig um z.B. eine bestimmte Ionenstärke aufrechtzuerhalten oder Sachen (besonders bei den Al Bestimmung) um Kolloide zu stabilisieren.

Erzähl mal in allen Einzelheiten, wie du vorgegangen bist.

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige