Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2005, 17:45   #8   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Kupfersulfat+Wasser

In der Chemie ist es üblich eine Energie, die frei wird (merkt man z. B. daran, dass sich die Lösung erwärmt) durch ein negatives Vorzeichen zu kennzeichnen. Wird Energie verbraucht ist das Vorzeichen positiv.


Hydratisierungsenergie: Die Wassermoleküle lagern sich an das Kupferion an. Dabei entstehen (wenn auch schwache) Bindungen zwischen Wasser und Kupfer, wobei energie frei wird. Diese Bindungsenergie nennt man Hydratisierungsenergie, weil man die Anlagerung von Wasser Hydratisierung nennt; und ein Hydrat ist etwas an dass sich Wasser angelagert hat.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige