Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2005, 13:55   #19   Druckbare Version zeigen
cnappy Männlich
Mitglied
Beiträge: 80
AW: Zinkkatalysator

Zitat:
Zitat von Iris.B
Hallo :-), mitlerweil platzt mir etwas der Kragen seit nun über einer Woche versuche ich herrausuzfinden um was für einen Katalysator es sich hier handelt und zu wie viel % er an das Wasser abgegeben wird. Am Freitag habe ich dann abermals bei der Fa. Innotec angerufen und wollte dort einen Chemiker im Werk sprechen ES GIBT KEINEN!!!es kann mir demanach niemand Auskunft erteilen was sich alles so in dem Kleber befindet.... Toll oder??Aber der Vetreter arbeitet daran *grins*. Mir sterben hier die Korallen wie währe es wenn nun ein Kind so ein Zeug verschluckt muss man sich dann auch 1 Woche gedulden bevor man Infos bekommt? Wollte euch nur mal auf dem laufenden Stand halten. Ich werde nun mit grösseren Wasserwechseln versuchen einen Teil aus dem Kreislauf zu entfernen.
Gruss Iris

Hallo Iris,
du hast bestimmt versucht über Deutschland etwas in Erfahrung zu bringen, oder?
Wenn du etwas schnell wissen willst mußt du dich an die belgische Nummer wenden, dort hat Innotec den Hauptsitz und dort müßten auch fachkundige Leute sitzen. Wenn das auch nicht der Fall sein sollte, denn mal gute Nacht ;-).
Viele Grüße, Cnappy
cnappy ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige