Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2005, 13:24   #1   Druckbare Version zeigen
Schemie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
Bodenuntersuchungen

Schönen Guten Tag!

Ich muss in Chemie eine Facharbeit über Bodenuntersuchungen schreiben. Dazu hab ich verschiedene Bodenproben Moorboden, Boden aus München, Boden aus Nürnberg (sandig) in ein Labor zur folgenden Untersuchungen geschickt:
pH; Phosphor; Kali; Carbonat; Nitrat
Mein Problem ist, dass es auch meine Aufgabe ist, die verschiednen Ergebnisse die dabei rausgekommen sind zu deuten; also "warum" liegt der pH-Wert Müncher erde höher als der von Nürnbergererde etc?
Hat da vielleicht jemand einen Buchtipp für mich?

Mein praktische Aufgabe ist es, eine Phosphor Eichkurve am Photometer zu entwickeln.
Doch leider versteh ich die sekundär Literatur (z.b SChichtling/Blume/Stahr Bodenkundliches Praktikum) nicht wirklich...
Hat des jemand von euch schon zufällig machen müssen? und kann mir erklären was ich machen muss?


Um schnelle Antwort wird gebeten

MFG



PS.: Noch ne Frage...warum ist es wichtig, dass bei der Nitratbestimmung der Proben der Wassergehalt gemessen werden muss. bzw. warum darf die Bodenprobe nicht ihren wassergehalt die sie zur zeit der Probenentnahme hatte verlieren? (für die Nitratbestimmung)

Geändert von Schemie (23.01.2005 um 13:28 Uhr)
Schemie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige