Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.12.2001, 22:28   #5   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Wenn du Ballons mit demselben Volumen hast, ist die molare Masse des jeweiligen Füllgases ausschlaggebend.
Da M(H2) = 2 g/mol und da Vm = 22,4 l/mol, hat die Wasserstoff-Füllung des Ballons 2 Gramm.
Entsprechend M(O2) = 32 g/mol ---> 32 g Sauerstoff in 22,4 l.
M(He) = 4 g/mol; da Helium als Edelgas nicht molekular, sondern atomar vorliegt, darf man nicht M(He2) hernehmen.


@FK:
Stoffmenge = Masse?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige