Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.01.2005, 10:00   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Edelgasverbindungen

Ich glaub, die Bindungen in zB. XeF2 kann man guten Gewissens als kovalent bezeichnen. Aufgrund der nicht identischen Elektronegativitäten von Xe und F sind sie aber natürlich ganz leicht polarisiert.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige