Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.01.2005, 13:58   #1   Druckbare Version zeigen
redmask  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 51
Die VSEPR - Methode

Ich habe eine Frage zur VSEPR - Methode?

Die Fragestellung lautet:
Sie haben das Molekül XeF2 gegeben, betrachten sie mit Hilfe der VSEPR - Methode die Struktur dieses Moleküls!

Wie erkenne ich wieviele Bindungen Xe maximal aus bilden kann!
Denn die räumliche Struktur ist ja von den freien Elektronenpaaren abhängig!

Denn wenn man das Molekül XeF4 betrachtet, kann dies allgemein durch
AB4E2 (E = die freien Elektronenpaare) beschrieben werden (ohne freie Elektronenpaare - AB6 - würde es sich hierbei um einen Oktaeder handeln!)

Und die Verbinding XeF2 wird allgemein durch AB2E3 beschrieben! (ohne freie Elektronenpaare - AB5 - würde es sich hierbei um eine trigonale Bipyramide handeln!)

Ich weiß das ich schon einmal etwas ähnliches gefragt habe, aber ich versteh das einfach nicht!
Für antworten danke ich schon voraus!
Grüße MASK
redmask ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige