Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2005, 15:37   #21   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Pyrotechnik, Hilfe

Deine zweite Reaktionsgleichung ist absolut richtig , Deine erste nicht. Es gibt kein "KN", höchstens Kaliumnitrid K3N, aber auch das wird hier vermutlich nicht entstehen.
Die Reaktion ist aber sowieso schwer zu fassen, u.a. auch, weil die Reaktion an der Luft abläuft und somit eine weitere Verbrennung stattfindet.
Ich würde davon ausgehen, dass auf jeden Fall Al2O3, K2O sowie Gemisch von Stickstoff und verschiedenen Stickoxiden entsteht. Da in der Wunderkerze Stärke enthalten ist, wird diese zu CO2 und H2O verbrennen, ich würde annehmen, dass das CO2 mit dem Kaliumoxid reagiert, wobei Kaliumcarbonat entsteht...

Wie Du siehst, ist allein die Reaktion einer Wunderkerze recht kompliziert. Ob Du jetzt für alle möglichen Reaktionen Gleichungen aufstellen musst, bzw. ob das sinnvoll ist, würde ich bezweifeln.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige